Erntedankfest in Momart

In Momart fand der Erntedankfest-Gottesdienst am Nachmittag mit anschließendem Kaffeetrinken auf dem Bauernhof der Familie Hubert Kratz statt.
Für die Bewirtung sorgten die Momarter Landfrauen mit selbst gebackenem Kuchen und leckeren Torten.
Bei einer Tasse Kaffee konnte ich mich mit einigen Bürgerinnen und Bürgern über meine Ziele und mein Wahlprogramm unterhalten. Thematisiert wurde natürlich auch wieder die dringend notwendige Sanierung der Verbindungsstraße nach Bad König und der Wasserversorgungsanlagen. Auch die dringend notwendigen Ausbesserungsarbeiten an den Innerortsstraßen wurden angesprochen.

Erntedankfest-Gottesdienst in Zell

Auch in Zell besuchte ich den Erntedankfest-Gottesdienst, der im Biergarten des Gasthauses „Zur Krone“ unter freiem Himmel bei herrlichem Sonnenschein stattfand. Beim anschließenden Mittagessen gab es eine köstliche Gemüsesuppe mit Wurst, die wie alljährlich von dem Kronen-Team zubereitet worden war und rege Abnahme fand. Eingeladen hatte die Evangelische Kirchengemeinde Zell.
Beim Mittagessen erfolgte wie schon beim Bürgergespräch am Donnerstag an gleicher Stelle ein reger Austausch über das Projekt „Kindergarten-Neubau“, das aus vergaberechtlichen Gründen nicht wie geplant durch die Energiegenossenschaft Odenwald (EGO) realisiert werden kann. Die ganze Planungsphase fängt nun wieder ganz von vorne bei Null an. Ursprünglich sollte der Neubau nach Abriss des Altbaus an gleicher Stelle erstellt werden, jetzt ist in Erwägung gezogen, die Kindertagesstätte an anderer Stelle neu zu errichten. Dafür muss aber nun erst einmal ein geeignetes bebaubares Grundstück gefunden werden. Das kann natürlich dauern und führt zur weiteren Verzögerung der Baumaßnahme.