Zu meiner Person:

  • 1963 in Erbach im Odenwald geboren
  • seit 1992 verheiratet mit Isolde Muhn, zwei gemeinsame Kinder
  • seit der Geburt wohnhaft im Stadtteil Fürstengrund
  • 1982 Abitur am Gymnasium Michelstadt
  • 1982-1985 Ausbildung zum Diplom-Verwaltungswirt bei der Landesversicherungsanstalt Hessen und der Verwaltungsfachhochschule Wiesbaden, Außenstelle Frankfurt
  • 1990 Ableistung des Grundwehrdienstes
  • 1992 Wechsel zur Gemeinde Höchst i. Odw.
  • 1997 Bestellung zum stellvertretenden Büro- und Hauptamtsleiter, Gemeindewahlleiter und Kaufmännischen Betriebsleiter des Eigenbetriebs Gemeindewerke Höchst i. Odw.
  • 2008 Bestellung zum Büro- und Hauptamtsleiter

Was mich auszeichnet:

  • Ich bin Verwaltungsfachmann und bringe Verwaltungserfahrung mit.
  • Ich bin tatkräftig, zielstrebig, engagiert und authentisch, gradlinig und konsequent.
  • Ich kümmere mich um die Anliegen der Stadt und der Bürger.
  • Ich gehe auf die Leute zu, höre zu und suche Lösungen für bestehende Probleme.
  • Ich sorge für Transparenz und nehme die Leute mit.
  • Ich bin bodenständig, bürgernah, tatkräftig, durchsetzungsfähig, zuverlässig und unvoreingenommen.
  • Ich arbeite beharrlich an der Lösung und Umsetzung von Aufgaben, Problemen und Projekten.
  • Ich bin ein Bad Königer.

Ehrenamtlicher Einsatz:

  • 33 Jahre Kirchenvorsteher Ev. Kirchengemeinde Bad König
  • 5 Jahre Mitglied im Dekanats-Synodalvorstand, Ev. Dekanat Odenwald
  • 10 Jahre Mitglied der Verbandsversammlung der Ev. Regionalverwaltung Starkenburg-Ost in Darmstadt
  • 5 Jahre Mitglied im Schulelternbeiret der Carl-Weyprecht-Schule Bad König
  • Mitglied im Kreiselternbeirat
  • Vorstandsmitglied im Förderverein „Römische Villa Haselburg“ Höchst i. Odw.

Hobbys:

  • Singen, 25 Jahre „Sängerlust“ Fürstengrund
  • Projektchor Ev. Kirchengemeinde Bad König
  • Radfahren
  • Familie, Haus und Garten